Literaturverzeichnis

Ein Literaturverzeichnis erstellen Sie, indem Sie die Literatur Ihrer Hausarbeit alphabetisch auflisten. Sie müssen dort alle Werke nennen, die Sie in Ihrer Hausarbeit verwenden. Es darf dort kein Text mehr und keiner weniger aufgelistet sein. 

Achten Sie auch darauf, dass alle Wissenschaftler, die Sie im Text erwähnen, dort auftauchen. Zum Teil orientieren Studierende sich an Einführungen, wenn Sie die Theorie eines berühmten Forschers wie die von Piaget wiedergegeben. Das ist in Ordnung.

Allerdings müssen Sie dann aus dem Literaturverzeichnis der Einführung die entsprechenden Texte von Piaget heraussuchen. Dann schauen Sie nach, ob die Einführung das Original angemessen wiedergibt, was normalerweise der Fall ist.

Als Beleg sollte in Ihrer Hausarbeit auf jeden Fall (auch) das Original mit genauer Seitenzahl aufgeführt sein. Wenn Ihr Dozent etwas über Piagets Theorie in Ihrer der Hausarbeit liest und keinen Text von Piaget im Literaturverzeichnis findet, gibt es direkt Punktabzug.

Literaturverzeichnis erstellen: Ein Beispiel

Bei der Literatur im Literaturverzeichnis müssen Sie ganz genau auf die formalen Aspekte achten. Zum Beispiel, ob die Jahreszahl hinter den Namen des Autors kommt oder ob diese ans Ende eines Eintrags gehört. Oder, ob der Titel kursiv geschrieben werden muss oder in Anführungsstrichen. Das hängt vom jeweiligen Zitierstil ab. Erkundigen Sie sich, was an Ihrem Institut gängig ist. Hier ein Beispiel, wie ein Literaturverzeichnis aussehen muss.

(Übrigens: Wenn Sie in Büchern, die Sie für Ihre Hausarbeit benutzen, nachschauen, dann wird das Literaturverzeichnis genau so aufgebaut sein, wie dieses Beispiel.)

Literaturverzeichnis erstellen

Literaturverzeichnis erstellen: Formales 

Das Literaturverzeichnis beginnt auf einer neuen Seite nach dem Fazit. Die Überschrift lautet Literaturverzeichnis. In manchen Fächern wird das Literaturverzeichnis in Quellen und Sekundärliteratur unterschieden. 

Das Literaturverzeichnis erstellen Sie ohne Aufzählungspunkte. In der Regel handelt es sich um einen sogenannten hängenden Einzug, den sie im Literaturverzeichnis erstellen, indem Sie folgende Schritte gehen:

Literaturverzeichnis erstellen

  1. Wählen Sie „Start“
  2. Klicken Sie auf den Bereich Formatierungen
  3. Klicken Sie „Neue Formatvorlage“
  4. Geben Sie ihr einen Namen – z.B. Literaturverzeichnis
  5. Wählen Sie „Format“
  6. Wählen Sie „Absatz“Literaturverzeichnis erstellen
  7. Wählen Sie „Hängend“
  8. Stellen Sie den Wert ein
  9. Gucken Sie, ob es passt
  10. „OK“ klicken

Wie Sie die Literatur für Ihre Hausarbeit finden, steht auf Literaturrecherche.

No votes yet.
Please wait...
Veröffentlicht in Hausarbeit Literaturverzeichnis, Literaturverzeichnis Hausarbeit, Literaturverzeichnis Word, Seminararbeit Literaturverzeichnis Getagged mit: , , , , , , , , , , ,